Extra einfache Burger mit schwarzen Bohnen

Diese besonders einfachen Burger mit schwarzen Bohnen schmecken fantastisch und sind in etwa 20 Minuten verzehrfertig! Diese Bohnenburger sind frei von Milchprodukten, Eiern und Gluten, erfordern keine komplizierten Schritte, eignen sich perfekt zum Vorbereiten und werden sowohl die Fleischesser als auch die Nichtfleischesser in Ihrem Leben glücklich machen!

So machen Sie unsere Lieblingsburger mit schwarzen Bohnen

Wir haben viele vegetarische Rezepte auf dem Blog, aber diese Burger mit schwarzen Bohnen sind vielleicht mein Favorit. Wir haben diese Gemüseburger mit schwarzen Bohnen schon einmal geteilt, aber sie erfordern mehr praktische Zeit, als mir an einem geschäftigen Abend lieb wäre. Deshalb hebe ich diese Burger auf, wenn ich mehr Zeit habe, und halte dieses Rezept für einen Burger mit schwarzen Bohnen unter der Woche griffbereit. Diese Burger sind vegan und schnell zubereitet!

Einfache Burger mit schwarzen BohnenEinfache Burger mit schwarzen Bohnen

Übersicht über die Rezepte für Black-Bohnen-Burger

Ich finde es toll, dass diese Bohnenburger nur ein paar einfache Zutaten benötigen. Zum Beispiel braucht man für die Zubereitung keine Eier, das heißt, alle benötigten Zutaten stammen größtenteils aus der Speisekammer und nicht aus dem Kühlschrank.

Diese Burger beginnen mit Nüssen, altmodischem Haferflockenmehl und schwarzen Bohnen – die Bohnen können aus der Dose oder von Grund auf gekocht werden (hier ist unser Rezept zum Kochen schwarzer Bohnen). Für glutenfreie Burger unbedingt glutenfreie Haferflocken verwenden.

Wir nutzten die Idee, Nüsse aus unserem Lieblingsrezept für Veggie-Burger hinzuzufügen. Walnüsse verleihen Veggie-Burgern eine köstliche Fleischigkeit und Textur. Probieren Sie stattdessen Cashewnüsse, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, blanchierte Mandeln oder Pekannüsse, wenn Sie keine Nüsse mögen oder essen. Für erdnussfreie Burger lassen Sie sie weg.

Für mehr Geschmack verleihen wir dem Gericht Würze und Umami mit Knoblauch, Schalotten, Gewürzen, Tamari (oder Sojasauce), Rotweinessig und etwas Ahornsirup. Ein Schuss echter Ahornsirup verleiht Burgern eine köstliche Abrundung. Beim Hinzufügen des Ahornsirups war ich zunächst zögerlich, aber nachdem ich die Burger probiert habe, bin ich überzeugt.

Vegane und glutenfreie Burger mit schwarzen Bohnen, aufgeschnitten, um die Mitte zu sehenVegane und glutenfreie Burger mit schwarzen Bohnen, aufgeschnitten, um die Mitte zu sehen

Burger machen

Sie können diese Burger mit schwarzen Bohnen auf zwei Arten zubereiten: in einer Handschüssel oder in einer Küchenmaschine.

  • Von Hand: Die Burger sind etwas rustikaler, halten aber zusammen und schmecken von Hand zubereitet hervorragend. Wir hacken den Knoblauch und die Frühlingszwiebeln, lassen die Haferflocken ganz und zerdrücken die Bohnen mit einer Gabel. Solange Sie die Bohnen ausreichend zerdrücken, halten sich die Burger ziemlich gut.
  • Mit einer Küchenmaschine: Mit einer Küchenmaschine lassen sich diese Burger schnell zubereiten. Im Vergleich zur manuellen Zubereitung ist die Konsistenz von Burgern fester, sodass sie beim Kochen oder Essen nicht zerbröseln.

Wir verwenden beide Methoden in unserer Küche. Ich bevorzuge die Textur von Burgern, wenn sie in einer Küchenmaschine zubereitet werden (wie in unserem Video), aber wenn ich keine Lust habe, die Maschine herauszunehmen, bereite ich diese Burger mit schwarzen Bohnen gerne von Hand zu.

Für festere Burger, die nicht auseinanderfallen, empfehlen wir die Küchenmaschine-Methode. Wenn Sie jedoch damit einverstanden sind, dass ein oder zwei Bohnen am Rand herausfallen, tun Sie dies mit der Hand.

Muss ich die Bohnen trocknen?

In unserem Veggie-Burger-Rezept verraten wir Ihnen, dass Sie für den besten Burger die Bohnen 15–20 Minuten im Ofen trocknen sollten, bevor Sie sie mit den restlichen Burger-Zutaten vermischen. Während dies bei der Zubereitung dieses Rezepts zutrifft, sind wir nicht der Meinung, dass dieses Rezept diesen Schritt erfordert.

Ich habe dieselben Burger mit Bohnen gemacht, die zuerst im Ofen gebacken wurden, damit sie trocknen können. Leider waren sie nach dem Trocknen, Mischen und Formen zu Pastetchen und dem anschließenden Kochen zu trocken. Da dieses Rezept sehr wenig Flüssigkeit benötigt (oft in zusätzlichen Zutaten wie Barbecue-Sauce, Ketchup und Eiern enthalten), müssen wir uns keine Sorgen über das Austrocknen der Bohnen machen.

Ein weiteres fleischloses Rezept zum Ausprobieren: Wir beide lieben diese veganen Fleischbällchen aus Linsen, Pilzen und Zwiebeln. Wir lieben sie!

Black Bean Burger kochen

Sie können diese Burger mit schwarzen Bohnen auf verschiedene Arten zubereiten. Hier unsere Empfehlungen:

Kochen Sie sie in einer Pfanne: Dies ist meine Lieblingsmethode, da das Braten der Burger in einer Pfanne mit etwas Öl den Patties eine schöne knusprige Oberfläche verleiht. Ich halte die Hitze gerne auf mittlerer bis niedriger Stufe und lasse die Fleischbällchen langsam garen. Sobald die erste Seite gebräunt und etwas knusprig ist, drehe ich sie um.

Backen Sie sie im Ofen: Das Backen von Burgern ist perfekt, um eine größere Menge zuzubereiten. Beträufeln Sie die Fleischbällchen mit Olivenöl und backen Sie sie dann auf einem Backblech im 350 °F heißen Ofen, bis sie durchgeheizt und außen etwas knusprig sind. Ich wende es gerne nach 10 Minuten um, damit beide Seiten etwas knusprig werden.

Grillen Sie sie: Sie können diese Burger mit schwarzen Bohnen grillen! Sie sollten auf sauberen Rosten gut halten, aber um ehrlich zu sein, bevorzuge ich es, sie auf einer robusten Grillpfanne, etwa einer gusseisernen Pfanne, zuzubereiten.

Extra einfache Burger mit schwarzen Bohnen

  • VORBEREITUNG 10 Minuten
  • GEKOCHT 10 Minuten
  • GESAMT 20 Minuten

Wir lieben dieses Rezept für einen Burger mit schwarzen Bohnen. Die Burger schmecken fantastisch und sind in wenigen Minuten zubereitet! Diese sind frei von Milchprodukten, Eiern und Gluten und werden sowohl die Fleischesser als auch die Nichtfleischesser in Ihrem Leben glücklich machen. Sie können sie von Hand oder mit einer Küchenmaschine zubereiten. Beide Methoden funktionieren gut, für eine strukturiertere Konsistenz verwenden Sie jedoch eine Küchenmaschine.

Ergibt 2 große (7 oz) oder 4 kleine (3,5 oz) Burger.

Schauen Sie uns bei der Zubereitung des Rezepts zu

Du wirst brauchen

1 (15 oz) Dose schwarze Bohnen, abgetropft und abgespült oder 1 1/2 Tassen gekochte schwarze Bohnen verwenden

2 mittelgroße Knoblauchzehen

2 Schalotten, Enden abgeschnitten und grob gehackt

1/4 Tasse (30 Gramm) Walnüsse

1/2 Tasse (50 Gramm) altmodische Haferflocken

1/2 Teelöffel Chilipulver

1/2 Teelöffel geräuchertes Paprikapulver

1 Esslöffel helle Sojasauce oder Tamari

1 Esslöffel Rotweinessig

1 Teelöffel Ahornsirup

1 Esslöffel Speiseöl

Richtungen

  • Bereiten Sie die Burger mit einer Küchenmaschine zu
  • Den Knoblauch in die Rührschüssel geben und fein zerkleinern.

    Die Schalotten hinzufügen und fein hacken. Kratzen Sie die Seiten ab und fügen Sie dann Haferflocken, Walnüsse, Chilipulver, geräuchertes Paprikapulver, Tamari, Rotweinessig und Ahornsirup hinzu. Zu einer feinen, paniermehlähnlichen Konsistenz verarbeiten.

    1/2 Tasse schwarze Bohnen abmessen und beiseite stellen. Geben Sie die restlichen schwarzen Bohnen in die Küchenmaschine. Pulsieren, bis es fast gleichmäßig ist – siehe unser Video als Referenz.

    Die Mischung in eine Schüssel geben und die reservierte halbe Tasse Bohnen unterheben.

    Stellen Sie die Mischung 5 Minuten lang beiseite, damit die Haferflocken überschüssige Feuchtigkeit aus der Mischung aufnehmen können.

    • Alternative Methode: Bereiten Sie die Burger von Hand zu
    • Knoblauch und Schalotten hacken, dann die Walnüsse fein hacken.

      Am Boden einer großen Schüssel die schwarzen Bohnen mit einer Gabel zerdrücken.

      Haferflocken, gehackte Walnüsse, Knoblauch, Schalotten, Gewürze, Tamari, Essig und Ahornsirup unterrühren. Wenn die Mischung nicht zusammenhält, zerstampfen Sie die Bohnen noch mehr.

      Stellen Sie die Mischung 5 Minuten lang beiseite, damit die Haferflocken überschüssige Feuchtigkeit aus der Mischung aufnehmen können.

      • Kochen Sie die Burger
      • Wenn Sie bereit sind, die Burger zuzubereiten, teilen Sie die Mischung in zwei gleiche Portionen für 7-Unzen-Pastetchen oder vier gleiche Portionen für 3,5-Unzen-Pastetchen auf.

        Formen Sie jede Portion zu einem runden Fladen, formen Sie ihn fest und drücken Sie die Mischung zusammen, damit sie nicht auseinanderfällt.

        Erhitzen Sie eine Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze, geben Sie das Öl hinzu und legen Sie die Fleischbällchen in einer Schicht an. (Wir verwenden etwa einen Esslöffel Öl, um vier Burger zuzubereiten).

        4 bis 6 Minuten auf jeder Seite braten, bis es durchgewärmt, fest und goldbraun ist. Wenn beim Wenden Teile von den Seiten herunterfallen, drücken Sie sie wieder in die Seiten des Pastetchens. Seien Sie beim Wenden der Burger vorsichtig, damit sie zusammen bleiben.

        Um die Fleischbällchen zu backen, beträufeln oder besprühen Sie sie mit Olivenöl und backen Sie sie dann auf einem Backblech in einem 350 Grad Fahrenheit heißen Ofen für 10 Minuten auf jeder Seite (oder bis sie durchgeheizt sind). Für einen Grill im Freien empfehlen wir, eine gusseiserne Pfanne oder Grillplatte auf niedrige Hitze zu stellen, um die Burger zuzubereiten.

Ratschläge von Adam und Joanne

  • Zubereitung: Die Black-Bohnen-Burger-Mischung bis zu 24 Stunden im Kühlschrank lagern. Oder machen Sie Fleischbällchen, backen Sie sie und frieren Sie sie in Folie eingewickelt bis zu 3 Monate lang ein. Um gefrorene, gekochte Burger wieder aufzuwärmen, backen Sie sie 15 bis 20 Minuten lang in einem auf 180 °C (180 °C) vorgeheizten Ofen, bis sie durchgeheizt sind. Oder in einer Pfanne bei mittlerer bis niedriger Hitze 5 bis 10 Minuten pro Seite erhitzen, bis alles durchgeheizt ist. Fleischbällchen aus der Mikrowelle sind nicht zu empfehlen (sie dampfen und werden schlaff).
  • Walnüsse verleihen Burgern eine köstliche Fleischigkeit und Textur. Sie können durch andere Nüsse oder Sonnenblumenkerne ersetzt werden. Sie können sie auch weglassen.
  • Fügen Sie mehr Umami mit Pilzpulver (1–2 Teelöffel) hinzu – Sie können es online kaufen oder zu Hause zubereiten. Schauen Sie sich dieses Dressing-Rezept an, um zu sehen, wie wir es zubereiten.
  • Bei den unten angegebenen Nährwertangaben handelt es sich um Schätzungen. Wir haben die USDA-Datenbank verwendet, um ungefähre Werte zu berechnen.

Wenn Sie dieses Rezept erstellen, machen Sie ein Foto und fügen Sie den Hashtag #inspiredtaste hinzu – wir freuen uns, Ihre Kreationen auf Instagram und Facebook zu sehen! Finden Sie uns: @inspiredtaste

Nährwert pro Portion: Portionen 1 kleines Hamburger-Patty (3,5 oz) / Kalorien 180 / Völlig fett 5,1g / Gesättigte Fette 0,7g / Cholesterin 0 mg / Natrium 243,8 mg / Kohlenhydrat 25,3g / Ballaststoffe 8 gr / Gesamtzucker 1,8g / Eiweiß 8,3g

AUTOR: Adam und Joanne Gallagher

Weitere Rezepte für schwarze Bohnen

Einfache schwarze BohnensuppeEinfache schwarze Bohnensuppe
Unsere liebste schwarze Bohnensuppe
Quinoa-Salat mit schwarzen BohnenQuinoa-Salat mit schwarzen Bohnen
Quinoa-Salat mit schwarzen Bohnen
Wie man schwarze Bohnen von Grund auf kochtWie man schwarze Bohnen von Grund auf kocht
Wie man schwarze Bohnen von Grund auf kocht
Kokosnuss-cremige schwarze BohnenKokosnuss-cremige schwarze Bohnen
Kokosnuss-cremige schwarze Bohnen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *